Erstberatungsstelle

Leben auf Zeit

Leben auf Zeit

Von unheilbarer Krankheit direkt oder indirekt betroffen zu sein, ist nicht leicht. So viele Fragen schwirren einem im Kopf herum:

  • Welche Behandlungs-, Beratungs- und Begleitungsangebote gibt es?
  • Wer kann mit weiterhelfen?
  • Wie leite ich die nächsten Schritte ein?

Die Erstberatungsstelle "Leben auf Zeit" versteht sich als Lotse in einer schwierigen Situation und möchte Ihnen verschiedene Wege aufzeigen. Ihren persönlichen Fragen widmet sie sich gerne, Sie dürfen hier "ruhig unwissend" sein und von Problemen erzählen, die Sie nicht alleine lösen können. Gehen Sie einen wichtigen Schritt und suchen Sie das Gespräch.

Die Erstberatungsstelle für Schwerstkranke und Sterbende in der Palliativ- und Hospizversorgung wird getragen vom Caritas-Verband für den Main-Kinzig-Kreis e.V. und dem Förderverein Palliative Patienten-Hilfe.

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie direkt zur Homepage von Leben auf Zeit.

Zur Homepage